Alcea rosea Nigra


Deutsch:Schwarze Stockrose
Latein:Alcea rosea Nigra
Artikel Nr:9085
Kategorie: Prachtstaudenbeete
Bauerngarten
Dauerblüher
Wild- und Naturgarten
Blumenwiese
Bienen- Schmetterlingsstauden
Standort: sonnig
Blütenfarbe: weinrot
Blattfarbe: grün
Pflanzenhöhe: 150 cm
Blütezeit: Juni-September
Gute Partner:Staudensonnenblume, Ziersalbei, Herbstastern, Ziergräser
Pflanzabstand:50 cm

Preisgruppe: A

Stockrosen sind prächtige Bauerngartenpflanzen. Besonders eindrucksvolle Sorte der bekannten Zier- und Heilpflanzen mit einfachen, fast schwarzen Blüten, die im Gegenlicht tiefdunkelrot leuchten. Durch diese faszinierende Blütenfarbe hat sie eine tolle Fernwirkung und ist sowohl im ländlichen Garten sowie im Prachtstaudenbeet ein Hingucker. Die prachtvollen Blüten bilden geradezu ein Synonym für den ländlichen Garten. Starkwachsende Prachtstaude zum Schnitt oder vor Mauern, Zäunen und Pergolen. Stockrosen brauchen einen sonnigen, nährstoffreichen, nicht zu feuchten Platz und durchlässigen Boden.

Tipps: Alcea rosea Nigra ist meist zweijährig, versamt sich jedoch reichlich .Braucht gute Nährstoffversorgung, nach der Blüte kräftig zurückschneiden. Verlängert die Lebensdauer der Pflanzen! Die Schwarze Stockrose wird gerne auch als Heilpflanze verwendet. Ein mit Honig gesüßter Tee aus den farbintensiven Blüten wirkt hustenlindernd. Ungesüßt gilt der Tee in der Volksmedizin als heilsam bei Durchfall, Magenbeschwerden und Blasenleiden.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.