Teucrium hircanicum


Deutsch:Kaukasus-Gamander
Latein:Teucrium hircanicum
Artikel Nr:9004
Kategorie: Bauerngarten
Bienen- Schmetterlingsstauden
Steppengarten
Kiesgarten
Wild- und Naturgarten
Schneckenresistente Stauden
Standort: sonnig-halbschattig
Blütenfarbe: weinrot
Blattfarbe: grün
Pflanzenhöhe: 50 cm
Blütezeit: Juni-September
Gute Partner:Federgras, Sommer-Phlox, Reitgras, Origanum, Sonnenhut, Blauraute, Clematis
Pflanzabstand:40cm,6St/q

Preisgruppe: weiß

Auf Hummeln und Bienen wirken die Blüten überaus anziehend. Für Purpurbeete ist die robuste Staude mit dem horstigen, buschigen Wuchs unverzichtbar. Kaukasus-Gamander eignet sich für sonnige und halbschattige Standorte mit durchlässigem Boden und erträgt auch zeitweilige Trockenheit. Auch an recht schattigen Stellen verwendbar! Er ist sehr schnellwüchsig, gesund und anspruchslos. Kaukasus-Gamander ist eine begeisternde, extrem reich und außerordentlich lange blühende Staude für Sonne und Halbschatten. Vom Frühsommer bis in den Herbst hinein erscheinen in üppiger Fülle straff aufrechte, purpurrote, dichte Blütenähren über reizvollem, salbeigrünem, aromatischem Laub. Sehr schöne Partner sind Gräser, Blauraute und Sonnenhüte, sowie Clematis. Besonders attraktiv wirken die farbintensiven Blüten vor den filigranen silbriggrünen Blütengrannen des Federgrases.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.