Anemone Japonica-Hybride Honorine Jobert


Deutsch:Herbst-Anemone
Latein:Anemone Japonica-Hybride Honorine Jobert
Artikel Nr:16
Kategorie: Prachtstaudenbeete
Schnittstauden
Spätblüher
Wild- und Naturgarten
Besondere Blütenformen
Schattengarten
Standort: sonnig-halbschattig
Blütenfarbe: weiß
Blattfarbe: grün
Pflanzenhöhe: 100 cm
Blütezeit: August-Oktober
Gute Partner:Eisenhut, Garten-Reitgras, Sommer-Phlox, Kerzen-Knöterich
Pflanzabstand:45 cm

Preisgruppe: A

Eine robuste, hohe, sehr attraktive, reichblütige, langlebige und standfeste Sorte. Die einfachen, cremeweißen Blütenschalen erscheinen zahlreich von August bis Oktober. Die Gesamtwirkung ist zierlich und ausgesprochen harmonisch. Bevorzugt humose, frische Böden an halbschattigen Standorten. Sowohl Staunässe, als auch Trockenheit werden nicht sehr gut vertragen. Wurde 1858 im Garten des Bankiers Jobert/Verdun als Unterart gefunden und nach seiner Tochter Honorine benannt. Sie braucht etwas Zeit zur Entwicklung, wird aber mit den Jahren immer schöner.

Tipps: Wie alle Herbstanemonen sollte auch diese möglichst bis spätestens Sommer gepflanzt werden, damit sie sich bis zum Winter gut etablieren kann. Zur Sicherheit im ersten Winter mit Laub und Reisig schützen.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.