Hakonechloa macra


Deutsch:Japanisches Berggras
Latein:Hakonechloa macra
Artikel Nr:2547
Kategorie: Ziergräser
Schattengarten
Ornamentale Blattstauden
Flächendecker
Einfassungspflanzen
Grabbepflanzung
Standort: halbschattig
Blütenfarbe: grün
Blattfarbe: grün
Pflanzenhöhe: 50 cm
Blütezeit: Juli-August
Gute Partner:Zwerg-Prachtspiere, Funkien, Zwerg-Frauenmantel, Lungenkraut, Herbstanemone Pamina
Pflanzabstand:40cm,6St/q

Preisgruppe: A

Asiatisches Schmuckgras, versamt sich nicht. Vielseitige Verwendung in kleinen Gruppen bis bodendeckend, für Teichrand, zwischen Steinen, Gräsergärten, architektonische Anlagen, für trockene bis frische Gartenzone. Die reine Art des Japan-Bandgrases wächst auf feuchten Felsen am Mount Hakone auf der japanischen Hauptinsel Honshu. Das schmal lanzettliche Laub zeigt im Herbst eine sanfte Gelb-Färbung, die zum Winter hin einen bronzefarbenen Ton annimmt. Ein unglaublich eleganter, weich überhängender Blattschopf, der am Weg begleitenden Beetrand, im Schattengarten oder in der Grabgestaltung gleichermaßen dekorativ wirkt, zeichnet diese horstig wachsenden Gräser aus. Da das sommergrüne Gras sehr spät austreibt, empfiehlt sich die Kombination mit passenden kleinen Frühjahrsblühern wie Krokussen oder Traubenlilien.

Tipps: Auf sehr frischem Boden ist auch ein sonniger Standort möglich.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.